O&O Defrag 17 Handbuch

O&O Defrag 17 
Geschwindigkeitszonen konfigurieren

Durch die Einteilung von Laufwerken in Geschwindigkeitszonen erfolgt eine logische Trennung des Datenbestandes in performancekritische und unkritische Dateien. Ein spezieller Algorithmus sorgt dafür, dass die Daten auf dem Datenträger durch die Defragmentierung optimal angeordnet werden. Dateien werden dabei abhängig von ihrem Verwendungszweck und Zugriffshäufigkeit sortiert und in Zonen verschoben. Beispielsweise werden System- und Programmdateien, auf die besonders schnell zugegriffen werden muss, von anderen Daten wie Dokumenten und Downloads getrennt.

Durch die weitere Trennung von selten und häufig geschriebenen Dateien wird einer Fragmentierung intelligent vorgebeugt. Dank dieser logischen Gruppierung verkürzen sich System- und Programmstartzeiten, Folgedefragmentierungen werden deutlich messbar schneller und eine Fragmentierung von Programmdateien wird von Vornherein ausgeschlossen.

Standardmäßig wird das Systemlaufwerk in drei Zonen eingeteilt. Die von O&O Defrag vorgeschlagene Zoneneinteilung ist bereits für den Großteil der Benutzer optimal. Sie können diese Funktionalität Ihren Bedürfnissen anpassen, wenn Sie auf Zonen konfigurieren in der Multifunktionsleiste klicken.

Für das Systemlaufwerk sind folgende Regeln standardmäßig eingerichtet:

1. Zone
Systemdateien von Windows und installierte Anwendungen

2. Zone
Benutzerdaten, z.B. Office-Dokumente, temporäre Dateien, Benutzerprofile

3. Zone
Selten benutzte Daten und sehr große Dateien, z.B. Windows Papierkorb und Dateien über 500 MB

Hinweis: Die Zoneneinteilung ist standardmäßig deaktiviert.

Zoneneinteilung aktivieren
Wenn Sie die Zonenkonfiguration einschalten möchten, aktivieren Sie in der Multifunktionsleiste den Reiter Optionen Alle Einstellungen. Unter Allgemein finden sie die Dropdownliste zu Erweiterte Optionen. Hier setzten Sie ein Häkchen bei In Geschwindigkeitszonen einteilen.

Zoneneinteilung deaktivieren
Wenn Sie die Zonenkonfiguration wieder abschalten möchten, deaktivieren Sie in der Multifunktionsleiste unter Alle Einstellungen im Reiter Optionen in der Dropdownliste die Option In Geschwindigkeitszonen einteilen.

O&O Defrag: Blockansicht mit Zoneneinteilung

O&O Defrag: Blockansicht mit Zoneneinteilung

Legende:

  1. Zone 1
  2. Zone 2
  3. Zone 3
Weiter lesen: